News

Check Point’s SandBlast erhält hohe Bewertung für die Effektivität der Sicherheit und die niedrigsten TCO Werte von NSS Labs

Damit erhält das weltweit führende Sicherheitsunternhmen zum 17. Mal in Folge die Empfehlung “Recommended” von NSS seit 2010

SAN CARLOS, KA , 22. Dezember 2017 Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat heute vorgestellt, dass es die hohe Bewertung für die Effektivität der Sicherheit im ersten NSS Labs Breach Prevention (BPS) Test erreichen konnte. Darüber hinaus erreichte die Lösung die geringsten Total Cost of Ownership (TCO). Getestet wurde Check Point’s SandBlast Full Threat Prevention in Kombination mit einem konsolidierten 15600 Gateway mit 9,268 Mbps.

Die Bewertung hat außerdem festgestellt, dass der Anbieter mit seinem Produkt sogar Organisationen vor fortschrittlichen Cyberattacken schützen kann. Von den getesteten Herstellern hat Check Point die niedrigsten TCO pro geschütztem Mbps und einen Block-Score von 100 Prozent bei Drive-By Exploits, Social Exploits, HTTP Malware und E-Mail Malware.

NSS Labs Inc. ist eine weltweit anerkannte und vertrauenswürdige Ressource für unabhängige, faktenorientierte Cybersicherheitstests. Das Labor hat Check Point zum vierten Mal in diesem Jahr mit dem „Recommended“ Rating ausgezeichnet, insgesamt ist es das 17. Mal, seit NSS Labs im Jahr 2010 angefangen haben die Lösungen zu testen.

„Dieser Test ist ein wichtiger Meilenstein nur nicht für Check Point, sondern für die ganze Cybersicherheitsindustrie,“ sagt Gabi Reish, VP Produktmarketing bei Check Point. „Der proaktive Schutz vor Angriffen ist imminent wichtig und sollte ein zentraler Baustein für die Sicherheitsstrategie jedes Unternehmens sein. Der Test bestätigt die Führungsrolle, die Check Point bei fortschrittlichen Prevention Technologien inne hat.“

Für mehr Informationen oder um den kompletten Bericht der NSS Labs herunterzuladen, besuchen Sie: http://pages.checkpoint.com/nsslabs-bps-sandblast.html.

Pressekontakt

Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG

Dr. Bastian Hallbauer-Beutler / Ferdinand Kunz

Telefon: 089 747470580
E-Mail: bhallbauer@kafka-kommunikation.de
E-Mail: Fkunz@kafka-kommunikation.de

Go back