News

KnowBe4 führt neues Multi-Faktor-Authentifizierungs-Tool zur Sicherheitsbewertung ein

Kostenlose Software sorgt für Informationen über Schwachstellen und stellt diese Sicherheitsexperten zur Verfügung. Entworfen wurde der Service von Roger Grimes bei KnowBe4.

Tampa Bay, Florida 10. Oktober 2019 – KnowBe4, Anbieter der weltweit größten integrierten Plattform für Security-Awareness-Training und simuliertes Phishing, kündigt ein neues kostenloses Tool namens Multi-Factor Authentication Security Assessment (MASA) an. Es gibt Sicherheitsexperten wertvolle Ratschläge zur Umsetzung einer Multi-Faktor-Authentifizierungs-Strategie (MFA) und praktische Tipps zum Schutz vor MFA-Hackings.

Laut Deloittes Bericht, Addressing Cyber Threats: Multi-Factor Authentication for Privileged User Accounts Report, sind 48 Prozent der Cybersicherheitsverletzungen nicht durch eine starke Multi-Faktor-Authentifizierung vermeidbar. Hier verbleibt also eine Schwachstelle.

MASA ist ein umfrage-basiertes Tool, dem Sicherheitsexperten relevante Technologiefragen zur Funktionsweise ihrer MFA-Lösung beantworten. MASA verwendet diese Antworten dann, um die besonderen Risiken zu bestimmen. Das Werkzeug erstellt einen Bericht, der die Schwachstellen der jeweiligen MFA-Lösung aufzeigt, Informationen über bewährte Verfahren liefert und Empfehlungen gibt, wie man das betroffene Unternehmen besser vor Angriffen schützen kann.

„Die Implementierung von MFA ist in der Regel eine Verbesserung gegenüber der Single-Faktor-Authentifizierung, aber wie jede Sicherheitslösung ist sie angreifbar“, sagt Roger Grimes, Data-driven Defense Evangelist bei KnowBe4: „Dieses neue Tool soll Unternehmen bei der Analyse ihrer gesamten Sicherheitslage unterstützen, indem es offenlegt, wie MFA auf verschiedene Weise attackiert werden können. Wir stellen diese Informationen in der Hoffnung zur Verfügung, dass sie helfen, den Status Quo der IT-Sicherheit eines Unternehmens zu verbessern.“

Das Programm wurde von Grimes selbst geschrieben. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Computersicherheit und hat Risiko-Bewertungen für einige der weltweit größten Unternehmen durchgeführt. Weitere Informationen über den neuen Service finden Sie hier: https://www.knowbe4.com/multi-factor-authentication-security-assessment.

Über KnowBe4

KnowBe4, Anbieter der weltweit größten integrierten Plattform für Security-Awareness-Training und simuliertes Phishing, wird von über 27.000 Unternehmen weltweit genutzt. KnowBe4 wurde im Jahr 2010 gegründet und hilft Unternehmen, das menschliche Element im Bereich der Sicherheit anzugehen, indem das Bewusstsein für Ransomware, CEO-Betrug und andere Social-Engineering-Taktiken durch einen New-School-Ansatz für Security-Awareness-Training geschärft wird. Zehntausende Unternehmen weltweit vertrauen auf KnowBe4, wenn es darum geht, ihre Mitarbeiter als letzte Verteidigungslinie zu mobilisieren. Das Unternehmen war Nummer 96 auf der Inc. 500 Liste 2018, Nr. 34 auf Deloittes Technology Fast 500 von 2018 und Nr. 2 der Cybersecurity 500 von Cybersecurity Ventures. KnowBe4 hat seinen Hauptsitz in Tampa Bay, Florida, weitere Tochtergesellschaften und Niederlassungen befinden sich in England, den Niederlanden, Deutschland sowie in Brasilien, Südafrika, und Singapur.

Pressekontakt

Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG

Malte Redlin
Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Ursula Kafka

Telefon: +49 89 747470580
E-Mail: mredlin@kafka-kommunikation.de
E-Mail: bhallbauer@kafka-kommunikation.de
E-Mail: ukafka@kafka-kommunikation.de

Go back