News

Malware Agent Smith trifft Deutschland

Die Malware, die beliebte Apps wie WhatsApp durch bösartige Klone ersetzt, wurde bereits auf 42.000 deutschen Smartphones entdeckt

SAN CARLOS, Kalifornien, 15. Juli 2019 - Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), einem weltweit führenden Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, bestätigt nach dem Bericht über die Malware ‚Agent Smith‘ nun zahlreiche Infektionen in Deutschland.

Zusammen mit Google konnte der Hersteller den Angriff von ‚Agent Smith‘ auf den Google Play Store in einem sehr frühen Stadium unterbinden. Die Kriminellen waren noch dabei, dort Fuß zu fassen, jedoch bleibt die Hackergruppe aktiv. Check Point geht davon aus, dass es neue Attacken der gleichen Gruppe ähnlicher Taktik geben wird.

Benannt als ‚Agent Smith‘, nutzt die Malware ihren breiten Zugriff auf die Rechenleistung der Mobilgeräte bislang nur dazu, betrügerische Werbung anzuzeigen, um die Nutzer finanziell hinters Licht zu führen. Allerdings könnte sie auch sehr leicht dazu benutzt werden, um weitaus gefährlichere Angriffe durchzuführen, wie den Diebstahl von Kreditkartendaten oder das Belauschen der Nutzer. Insgesamt gleicht ‚Agent Smith‘ damit früheren Kampagnen, wie Gooligan, Hummingbad und CopyCat.

Weitere Informationen über diese neue Malware-Variante finden Sie im Blog des Check Point Research-Teams: https://research.checkpoint.com/agent-smith-a-new-species-of-mobile-malware/

Folgen Sie dem Check Point Research Team

Blog: https://research.checkpoint.com/
Twitter: https://twitter.com/_cpresearch_

Über Check Point Research

Check Point Research bietet führende Cyber-Bedrohungsinformationen für Check Point Software-Kunden und die größere Intelligenz-Community. Das Forschungsteam sammelt und analysiert globale Cyber-Angriffsdaten, die auf der ThreatCloud gespeichert sind, um Hacker fernzuhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass alle Check Point Produkte mit den neuesten Schutzmaßnahmen aktualisiert werden. Das Forschungsteam besteht aus über 100 Analysten und Forschern, die mit anderen Sicherheitsanbietern, der Strafverfolgung und verschiedenen CERTs zusammenarbeiten.

Über Check Point Software Technologies Ltd.

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Regierungen weltweit. Die Lösungen schützen Kunden vor Cyber-Angriffen der 5. Generation mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen gezielten Angriffen. Check Point bietet die mehrstufige Sicherheitsarchitektur ‚Infinity‘ Total Protection mit Gen V Advanced Threat Prevention, die alle Netzwerke, Clouds und mobilen Operationen eines Unternehmens, sowie die Geschäftsinformationen auf diesen Geräten, vor allen bekannten Angriffen schützt. Check Point liefert zudem das umfassendsten und intuitivsten Single Point of Control Management-System der Branche. Check Point schützt über 100.000 Unternehmen jeder Größe in der ganzen Welt.

Pressekontakt

Check Point Software Technologies

Emilie Beneitez Lefebvre

Tel: +44 7785 381302
press@checkpoint.com

Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG

Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Mark Geiger

Telefon: +49 89 747470580
E-Mail: bhallbauer@kafka-kommunikation.de
E-Mail: mgeiger@kafka-kommunikation.de

Go back