Nikolaj Czerwonka

Bereits während seines Studiums in Tübingen und München entdecke der Kunsthistoriker seine Leidenschaft für die Kommunikationsarbeit, denn was ist Kunst anderes als ein Stück verbildlichte Kommunikation, das eine Botschaft sendet und zwischen Menschen vermittelt. Diese Leidenschaft vertiefte er bereits während des Studiums mit ersten Marketingpraktika in London und bei der Allianz Deutschland in München. Nach seinem Master-Abschluss und einem PR-Volontariat im Kulturbereich unterstützt er seit September 2021 das Team im IT-Security-Bereich von Kafka-Kommunikation.